Du befindest dich hier: www.halanke.de > Fahrschule > MPU-Vorbereitung

MPU-Vorbereitung

Wird eine MPU angeordnet, steigt bei vielen Autofahrern der Puls. Die Angst beim landläufig als "Idiotentest" bekannten Verfahren durchzufallen ist groß. Eine MPU Vorbereitung kann helfen. Die Kriterien, nach denen der Gutachter bei der MPU entscheidet, sind bundesweit einheitlich geregelt.

Deshalb kann der MPU Vorbereitungskurs die zu erwartenden Fragen während der Medizinisch-Psychologischen Untersuchung üben und dem Autofahrer so die Angst vor der MPU reduzieren.

Des Weiteren sorgt die Vorbereitung einer MPU dafür, dass der Betroffene erfährt, worin die eigenen Probleme begründet sind und wie er ihnen künftig aus dem Wege gehen kann. Letztlich wird er mit typischen Situationen im Alltag konfrontiert und kann im Rahmen der Vorbereitung erfahren, wie er sinnvoll darauf reagieren sollte.

Die Kosten der MPU Vorbereitung sind sinnvoll angelegt, wenn man dadurch die Untersuchung sofort besteht und deshalb keine weiteren Folgekosten durch Öffentliche Verkehrsmittel, Taxi-Nutzung etc. mehr entstehen. Zudem erlernt der Fahrer bestimmte Verhaltensweisen in nachgestellten Situationen, so dass sie künftig nicht mehr mit dem Gesetz in Konflikt kommen.

Weitere Informationen hierzu erhalten Sie bei Stefan Halanke, Tel. 0172-6042435, oder kontaktieren Sie uns per email.

 
Facebook | Kontakt | Suche | Impressum